Ihr Studium: Wirtschaftsinformatik und digitale Medien

 

Die Medienindustrien – Verlage, Rundfunk und New Media – sind bedeutende Bereiche der Creative Industries. Die Unternehmen der Medienindustrien sind geprägt durch kreative Arbeit, Innovationen durch neue Technologien, die Gestaltung neuer, oft digitaler Geschäftsfelder, eine internationale Ausrichtung und hohe Anforderungen an das Management von Menschen, Arbeit, Content und Technik.

 

Sie finden neue Geschäftsfelder durch interaktives Fernsehen, User-generated Content im Internet, digitale Zeitungen, E-Books oder mobile Mediendienstleistungen spannend? Sie möchten die Technologien hinter diesen Business-Szenarien verstehen? Sie haben Lust, kreativ und mit Ideen an solchen Themen mit anderen Studierenden im Team zu arbeiten?

 

Die Wirtschaftsinformatik an der Hochschule der Medien bietet Ihnen in einem einzigartigen Studium, das die Herausforderungen der Medienindustrie mit den Lösungen der Wirtschaftsinformatik verbindet, die Chance, Ihre Interessen zu verwirklichen und sich für anspruchsvolle und zukunftsfähige Arbeitsplätze zu qualifizieren.

Im 7-semestrigen Studium beschäftigen Sie sich mit den verschiedenen Medienindustrien, Sie werden Grundlagen der Medienökonomie und des Medienmanagements kennen lernen, Medienprozesse entwerfen und mediale Dienstleistungen verstehen. Einführungen in betriebswirtschaftliche und informationstechnische Grundlagen besuchen Sie als Fundament für die Kernthemen der Wirtschaftsinformatik, wie z.B. betriebliche Prozesse und Informationssysteme, Informations- und IT-Management, Business Analytics und Management-Informationssysteme, E-Business und Kundenmanagement-Systeme. In betreuten Projekten und im Wahlbereich können Sie Praxis bezogene Schwerpunkte setzen und in einem Praxissemester im In- oder Ausland wenden Sie Ihre Kenntnisse an.

 

Fortschrittliche Studienkonzepte mit modularem Aufbau und international anerkanntem Bachelor-Abschluss („Bachelor of Science“) verbinden wir mit unserer langjährigen Tradition im informations- und medienwirtschaftlichen Umfeld. Eine starke Anwendungsorientierung und eine Ausrichtung auf die Praxis in Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen sind für unseren Studiengang selbstverständlich. Ebenso wie attraktive Alleinstellungsmerkmale, die der Studiengang mit einer Ausrichtung auf Anwendungssysteme der SAP und mit einer Konzentration auf die verschiedenen Segmente der Medienbranche bietet.