Bühne frei - MediaNight 2014

Studierende auf der MediaNight
MediaNight Wintersemster 13/14 (Foto: Tina Hammerschmidt)

Am Donnerstag den 10.7.14 öffnet die Hochschule der Medien (HdM) wieder ihre Pforten für die MediaNight. Dort können Interessierte ab 18.00 Uhr die verschiedenen Projekte aus den Studiengängen der HdM betrachten. Natürlich wird auch der Studiengang „Wirtschaftsinformatik und digitale Medien“ wieder dabei sein.

 

Am 10. Juli um 18.00 Uhr ist wieder die „MediaNight“ an der Hochschule der Medien und auch dieses Semester ist der Studiengang Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (WI) wieder mit spannenden Projekten dabei. Unter der Leitung von Prof. Dr. Ratkhe, Prof. Dr. Thies, Herrn Hauck und Herrn Graubner stellen die Studierenden ihre im Semester erstellten Projekte vor.

 

Das Seminar 3D-Computergrafik bietet den Teilnehmern eine projektorientierte Einführung in grundlegende Fragestellungen und Vorgehensweisen der dreidimensionalen Visualisierung. Der Fokus der in Kleingruppenarbeit durchgeführten Veranstaltung liegt weniger in Hollywood-reifen Spezialeffekten, sondern eher im Bereich der modernen Präsentation etwa von Projekten, Produkten und Unternehmen in Meetings und Web. Als Abschlussprojekt erstellten die Studierenden in Gruppen eine Animation mit dem WI-Logo.


Studierende des Projektseminars Kooperationstechnologie präsentieren Hand- und Sprachgesten zur Steuerung von Desktop-Funktionen wie Kopieren, Löschen und Verschieben. Weitere Projekte verwenden Samsungs interaktiven Tisch SUR40 zum gemeinschaftlichen Zusammenstellen einer Dia-Show und zum automatischen Erkennen von E-Mail-Adressaten aufgrund speziell gekennzeichneter Ausweise von Studierenden. Demonstrationen beispielhafter Anwendungen und eine selbst gesteuerte Präsentation zeigen die Einsatzmöglichkeiten des interaktiven Tisches.

 

Im Wahlpflichtmodul Mobile Anwendungen haben die Studierenden bei Herrn Hauck Webapplikationen wie beispielsweise eine Schätzspiel und (Hybrid)Apps entwickelt. Die Studierenden präsentieren unter anderem eine innovative App für den mobilen Journalismus, eine Fitness-App sowie eine App zur Bestellung in einem Restaurant.

 

In der Veranstaltung Filmtechniken Grundlagen erhalten die Studierenden einen kleinen Einblick in die Welt der Videoproduktion. Präsentiert werden zwei Imagefilme für die Minorprogramme von Wirtschaftsinformatik und digitale Medien und Online-Medien-Management sowie ein Erklärfilm rund um den Studienaufbau von WI.

 

Als hochschulöffentliche Veranstaltung ist der Eintritt natürlich frei. Nutzen Sie die Möglichkeit um die verschiedenen Projekte zu Besuchen und an den Ständen mit den Studierenden und Professoren ins Gespräch zu kommen.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Abend und freuen uns auf ihren Besuch.

 

 

Weitere Informationen:

www.hdm-stuttgart.de/medianight

Sören Graubner

Zurück

Sonstige News

WI International: BI Wintergames 2020

Dass man Wissen, das man sich aktiv und erlebbar erarbeitet, besser und nachhaltiger behält, ist bekannt. Wie...

Weiterlesen …

WI-Absolventen: Eine ausgezeichnete Bachelorthesis

Wir freuen uns sehr, dass Malte Grosse, der im Sommer 2019 seinen WI-Bachelor...

Weiterlesen …

Aktueller Hinweis zum Semesterbeginn

Aufgrund der ständigen Zunahme der Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Personen wird, dem...

Weiterlesen …