KarriereMarktplatz: Persönlicher als eine Ausschreibung

Knapp 300 Besucher haben beim „KarriereMarktplatz" in der Hochschule der Medien (HdM) die Chance genutzt, mit künftigen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen. Einen halben Tag lang haben Unternehmen verschiedener Branchen in der HdM am Standort Wolframstraße ihre Angebote vorgestellt.

Egal ob Job, Praktikumsstelle oder Werksstudententätigkeit - beim „KarriereMarktplatz" war für jeden Studenten etwas dabei. Zehn Unternehmen stellten sich am 10. April als mögliche Arbeitgeber auf der ersten Recruitingmesse der HdM vor. An den Messeständen konnten die Studenten Kontakte knüpfen und nützliche Bewerbungstipps einholen. Auch bei den Firmenpräsentationen herrschte großer Andrang.

Individueller Kontakt

Samire Jakupi, Studentin im zweiten Semester Wirtschaftsinformatik und digitale Medien, haben vor allem das vielseitige Angebot und die persönlichen Gespräche gefallen. Das bestätigt ihr Kommilitone Sebastian Stäbler, eingeschrieben im vierten Semester des Studiengangs Online-Medien-Management: „Der Kontakt zu den Unternehmen ist individueller. Man erfährt hier viel mehr als aus einer formellen Stellenausschreibung." Auch die Aussteller zogen ein positives Fazit. „Uns hat die sehr gute Vorbereitung der Studierenden auf die Gespräche beeindruckt", erklärt Maren Metzger, Personalassistentin beim Deutschen Sparkassenverlag. Prof. Dr. Martin Engstler, Studiendekan des Studiengangs Wirtschaftsinformatik und digitale Medien, war mit der Resonanz auf die Premiere sehr zufrieden: „Für die Studenten gab es zahlreiche Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen. Und die haben sie genutzt. Wir planen auf jeden Fall eine Fortsetzung im nächsten Jahr."

Partner aus der Region

Die Recruitingmesse wurde von WAR FOR TALENTS, einer Agentur für Hochschul- und Arbeitgebermarketing, und dem Studiengang Wirtschaftsinformatik und digitale Medien der HdM organisiert. Zu den Austellern zählten: Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Daimler TSS GmbH, Deutscher Sparkassenverlag GmbH, dmc digital media center GmbH, Festool Group GmbH, Lightwerk GmbH, Mackevision Medien Design GmbH, MHP - A Porsche Company, Sky Deutschland AG und Teamviewer GmbH.

Weiterführende Informationen:

WAR FOR TALENTS

KarriereMarktplatz 2013

Zurück

Sonstige News

MediaNight - krönender Abschluss des Semesters

Auch das Wintersemester 2019/2020 endete an der Hochschule der Medien wieder fabulös mit der MediaNight. Am WI-Stand tummelten sich so...

Weiterlesen …

WI International: BI Wintergames 2020

Dass man Wissen, das man sich aktiv und erlebbar erarbeitet, besser und nachhaltiger behält, ist bekannt. Wie...

Weiterlesen …

Aktueller Hinweis zum Semesterbeginn

Aufgrund der ständigen Zunahme der Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Personen wird, dem...

Weiterlesen …