Sports Analytics Day

-

Unter Sports Analytics wird die Sammlung, Transformation und Analyse von statistischen Daten zur Erzielung eines Wettbewerbsvorteiles im Bereich von Einzel- und Teamsportarten verstanden. Spieler, Trainer, Manager und andere Stakeholder sollen in der Entscheidungsfindung während der Ausübung oder in der Vorbereitung von Sportereignissen unterstützt werden. Dabei kommen Methoden und Technologien aus den Bereichen Data Science und Machine Learning zum Einsatz.

 

Im nordamerikanischen Raum werden solche Analysen in den dort populären Teamsportarten (Baseball, Basketball, Football) bereits seit vielen Jahren erfolgreich genutzt. Im europäischen Fußball nimmt die Nutzung entsprechender Daten und die Beschäftigung von Experten durch die beteiligten Teams in den letzten Jahren ebenfalls stark zu. Darüber hinaus spielen Ansätze des Sports Analytics auch in Individualsportarten eine zunehmende Rolle, insbesondere durch die mittlerweile große Verbreitung von Selftracking-Apps und –Devices.

 

Wir möchten Ihnen am Sports Analytics Day die Ergebnisse aktueller Forschungsarbeiten aus Projekten und Abschlussarbeiten in diesem Kontext präsentieren. Darüber hinaus werden verfügbare Plattformen und deren Anwendung von Experten vorgestellt.

 

Weitere Informationen sowie das Programm zum Sports Analytics Day finden Sie hier. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Vorab-Registrierung auf der Webseite des Events wird gebeten.

Ort: Hochschule der Medien, Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart, Hörsaal 011

Zurück